Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Offener Ganztag

"Offener Ganztag" bedeutet für die AES: weder Schüler noch Lehrer lassen nach der sechsten Stunde "den Griffel fallen", um so schnell wie möglich nur nach Hause zu kommen. Gemeinsames Leben und Lernen - auch nach Unterrichtsschluss - ist eine Selbstverständlichkeit geworden und wird von allen Beteiligten als Bereicherung des Schullebens empfunden. 

Neben den Angeboten des Pflicht-AG- Bereiches und den vielfältigen Arbeitsgemeinschaften bieten wir die Möglichkeit, unter Aufsicht die Hausaufgaben zu erledigen.

Vom Gesetzgeber her ist unter dem "Offener Ganztag" "ein Betreuungsangebot als schulische Veranstaltung nach Schulschluss zu verstehen". Als Betreuungspersonen können ältere Schü-lerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bzw. Studenten oder andere schulische Partner eingesetzt werden. Der "Offener Ganztag" wird mit Landesmitteln gefördert.

Für die AES übernehmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 die Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7.

Wir hoffen, dass Schülerinnen und Schüler, die in der Schule unter Aufsicht ihre Hausaufgaben machen können, diese sorgfältiger und regelmäßiger anfertigen und dadurch erfolgreicher mitarbeiten können.

Zur Organisation:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag finden die Betreuungsangebote in der 7. und 8. Stunde in Klassenräumen der AES statt.
  • Eltern melden Ihre Kinder verbindlich zur Hausaufgabenbetreuung bzw. Nachhilfe an.
  • Teilnehmende Schülerinnen und Schüler zahlen pro Tag einen Eigenbeitrag von 1 €.

Die einzelnen Pflicht-AGs, die freiwilligen AGs sowie die Zusatzangebote (Jedem Kind sein Instrument, ECDL und English for Business) sind unter den jeweiligen Menüpunkten beschrieben.