Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Elternbrief zu Beginn der Sommerferien

Montag, 29.06.2020 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,  
mit Beginn der Sommerferien möchte ich mich noch einmal mit einem Brief an euch / Sie wenden.
Nach einem wirklich sehr merkwürdigen Schuljahr gehen wir für die Zeit nach den Sommerferien davon aus, wieder den Regelbetrieb aufnehmen zu können.
Laut Aussage des Schulministeriums sollen in den Klassen-/ und Fachräumen die Mindestabstände aufgehoben werden, sodass wir von den normalen Gruppengrößen ausgehen können. An die Stelle des Mindestabstandes sind – neben den weiterhin gültigen Hygieneregeln – konstante Lerngruppen getreten, deren Zusammensetzung in Form von festen Sitzplänen dokumentiert werden muss.
 
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Eltern für die Unterstützung während der schwierigen Coronazeit bedanken. Wir haben von vielen Seiten hilfreiche Unterstützung bekommen und waren sehr dankbar für Ihren Zuspruch. Außerdem danken wir für dafür, dass Sie Ihre Kinder beim digitalen Lernen unterstützt haben. 
Wir werden zum Schuljahresbeginn an unserer Schule die digitale Lernplattform logineo einführen. Diese Plattform wurde uns vom Land NRW zur Verfügung gestellt. Wir erhoffen uns, dass wir die Lernmaterialien nicht mehr über email verschicken müssen, sondern dass diese von der Plattform bequem heruntergeladen werden können. Außerdem soll es die Möglichkeit geben, sich per Chat und Videokonferenz austauschen zu können. 
Wir hätten dann endlich ein einheitliches Mittel und könnten die Kommunikationsstrukturen erheblich verbessern. 
 
Es ist noch nicht klar, mit welchen Lehrern wir nach den Ferien planen können. Frau Andersen und Frau Euler wurden am vergangenen Freitag in den Ruhestand entlassen - Frau Andersen nach 39 Jahren an unserer Schule!!! Durch den Weggang von Frau Schorr und Herrn Pfannschmidt sowie durch das einjährige Sabbatjahr von Herrn Biesemann fehlen uns viele Stunden. Demzufolge müssen wir im kommenden Schuljahr Unterricht kürzen. Wir hoffen, dass wir spätestens zum nächsten Termin im November neue Lehrer einstellen können.
 
Ich wünsche allen wunderschöne, erholsame Sommerferien!
 
Viele Grüße aus der AES 
Martin Streibert (Schulleiter)

 



Veröffentlicht am:
29.06.2020