Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

RL Louisa Brebeck bei der EM erfolgreich

In der Hauptstadt Tschechiens fanden im Zeitraum vom 04.06.-09.06.2017 die Europameisterschaften im Ballett sowie Jazz- und Moderndance statt.

Der Donnerstag stand ganz im Zeichen der Erwachsenenkämpfe. In sechs Wettbewerben fielen in Prag Entscheidungen in denen Frau Louisa Brebeck gestartet ist. Am Ende des Tages tanzte Frau Louisa Brebeck 12 Runden in unterschiedlichsten Disziplinen und auf höchstem Niveau.

Für die Vertreter von Tanzsport Deutschland sollten die Turniere der Ballett-Kategorien (Duo, Smallgroup und Formation) einen wahren Titelregen bringen, denn hier ertönte direkt dreimal hintereinander am späten Nachmittag die deutsche Nationalhymne in der Prager Arena Sparta. Zunächst hatte Louisa Brebeck mit ihrer Schwester ihr Duo-Finale deutlich gewonnen. Anschließend erfolgte gold für die Smallgroup und die Formation Ballett.



Am späten Abend standen die Ergebnisse der Modernkategorien aus. Dabei ging es um die Finals im Duo, der Smallgroup und der Formation modern.

Im Finale der Smallgroup tanzten Gruppen aus Kroatien, Russland, Tschechien, Slowenien, Norwegen sowie zwei Gruppen aus der Slowakischen Republik. Am Ende konnte für Deutschland Gold geholt werden.

Bei den Duos Modern waren 26 Paare am Start. Nach drei getanzten Runden wurde gespannt auf die Siegerehrung gewartet. Auch diese Kategorie wurde gewonnen und war bereits an diesem Tag der 4. Europameistertitel.



Gegen 22 Uhr stand die letzte Kategorie aus. Es ging um die Königsdisziplin der Formationen modern. Um so unglaublicher ist, dass auch diese Disziplin gewonnen wird.

Frau Louisa Brebeck holte gleich 5 Goldmedaille mit ihren Duo-Partnern und ihrem Team für Deutschland.

Louisa Brebeck



Veröffentlicht am:
19.06.2017