Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

KE AES hilft Grundschule

Liebe Eltern,

wie sie wahrscheinlich bereits aus der Presse erfahren haben, musste die Grundschule an der Ruhr - Standort Mintarder Weg geräumt werden. Sechs Klassen haben dort gelernt und müssen ab sofort anderweitig untergebracht werden. In Absprache mit dem Schulträger und der Schulleiterin Frau Willaschek  habe ich Unterstützung durch die Albert-Einstein-Realschule zugesagt, da wir zur Zeit nicht alle unsere Klassenräume benötigen.

Um den Umzug für die Grundschüler so verträglich wie möglich zu gestalten, haben wir der Grundschule die gesamte obere Etage des Altbaus überlassen. Das heißt, die Klassen 3a und 3b sowie 4a und 4b können dort unterrichtet werden und im Rahmen der OGS im Nachmittagsbereich betreut werden.

Für die Schüler der Albert-Einstein-Realschule bedeutet es, dass die Klassen 6f und 7e sowie die Internationale Klasse ab sofort im Neubau unterrichtet werden. Der Umzug dieser drei Klassen ist heute ohne Komplikationen abgelaufen. Mein Dank geht hier an die Klassenleiterinnen Frau Kühn, Frau Rensing und Frau Heine,  aber auch an alle Schüler, die angepackt haben und einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben.

Zur Zeit ist noch nicht absehbar, wann das Gebäude am Mintarder Weg wieder genutzt werden kann.

Bis zum Ende der Woche wird der Schulträger das Mobiliar in den vier Klassenräumen austauschen, die Grundschüler können dann mit Beginn der kommenden Woche in unsere Schule einziehen.

Wir freuen uns, dass wir für die Grundschule innerhalb Kettwigs eine schnelle Lösung gefunden haben und wünschen den Schülern und auch den Kollegen einen guten Start in unserer Schule.

Ulrike Liebenau, Schulleiterin



Veröffentlicht am:
02.02.2017