Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Erfolge auf dem Stadtwaldfest

Erfolge auf dem Stadtwaldfest 2015

Das Stadtwaldfest wird erfreulicherweise auch in den nächsten Jahren stattfinden. Mit Unterstützung des Leichtathletik-Kreises Essen und einem schulischen Arbeitskreis wird es fortgeführt. Dieses Jahr wurde aber nur der Hauptveranstaltungstag mit den Sprint- und Staffelwettbewerben ausgetragen. Insgesamt nahmen 12 Schulen teil, wobei die Albert Einstein Realschule die einzige Realschule war.


 
In jeder Altersklasse fanden je  zwei Läufe statt. Leon Lexius, Nico Langer, Julian Müllenmeister, Franziska von Lepel, Lea Bröge und Hannah Knaup belegten in ihren Läufen 2.- 4. Plätze. Michael Akporukevwe wurde in seinem 100m Lauf erster und erreichte, über beide Läufe gesehen, mit dem  dritten Platz das Podest bei den Jungen M15.



Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen nahmen an der 20x50m Pendelstaffel. Die Kinder haben alles gegeben, keine Lauf- oder Wechselfehler begangen, heraus kam der 9. Platz. Die anderen Schulen hatten dieses Jahr einfach schnellere Teams. Nächstes Jahr muss früher mit dem Training begonnen werden, damit wir wieder etwas besser abschneiden.


Den Jungen der gleichen Altersklasse fehlten nur wenige Meter um den 1. Platz aus dem Vorjahr zu wiederholen. Nicolas Walther, Eren Isildak, Yannik Riethmüller und Michael Akporukevwe wurden hervorragender Zweiter in der 4x100m Staffel. 


Die Mädchen der WJU16 wurden dieses Jahr komplett neu aufgestellt. Auch wenn keiner der vorderen Plätze heraussprang, war es eine erfolgreiche Vorbereitung für das nächste Jahr, in der die Mannschaft noch einmal so starten kann. (Alina Petek, Madina Boubacar, Celine Artmann, Hannah Knaup)
 

Eine Besonderheit gab es noch bei der Siegerehrung. Der Leichtathletik Kreis Essen konnte den ehemaligen 800m Weltmeister Willi Wülbeck dazu gewinnen die Urkunden an die Siegerinnen und Sieger zu überreichen. Ein schöner Abschluss des Tages.

Im Frühjahr des nächsten Jahres wollen wir mit einer Leichtathletik AG zeitnah in die Vorbereitung des Stadtwaldfestes 2016 starten. Mit den Schülerinnen und Schülern unserer zukünftigen Dependance in Kettwig könnte vielleicht eine starke Mannschaft entstehen, die an die großen Dreikampferfolge der letzten Jahre anknüpft.

Marcus Biesemann



Veröffentlicht am:
16.10.2015