Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

VorbilderAkademie

Bildungsangebot für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Die Stiftungen Mercator und Bildung & Begabung unterstützten Jugendliche mit Migrationshintergrund, indem sie ihnen helfen ihre eigenen Talente zu erkennen und weiterzuentwickeln. In einem einwöchigen Kurs geben sie den Schülern/innen durch eine vielfältige Auswahl an Kursen, Workshops etc. die Chance, eigene Stärken und Schwächen zu entdecken und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und Leitern ihr Wissen zu vertiefen. Schwerpunkte liegen im Bereich Wirtschaft, Sprachwissen-schaften oder Logik. 

Anfangs waren alle noch recht zurückhaltend, es kannten sich nur einige Leute untereinander. Wir waren aufgeregt, freuten uns aber auf die Woche. Wir lernten uns jeden morgen durch Aufwachspiele kennen und wuchsen immer mehr zu einer Gruppe zusammen. Jeden Abend hatten wir andere Programme mit unterschiedlichen Vorbildern aus verschiedenen Bereichen. Kein Bereich ähnelte dem anderen und es war für jeden etwas dabei. Wir beide zeigten großes Interesse an der Arbeit des Inhabers von Styleislam, Melih Kesmen. Der türkischstämmige Designer, der früher in der Graffiti-Szene aktiv war, inspirierte uns durch sein Selbstbewusstsein und seinen Mut, welche er durch sein Modelabel wiederspiegelt und weltweit für Schlagzeilen sorgt.

Nach einigen Tagen machten wir eine Exkursion zur Uni Duisburg-Essen und hatten dort die Gelegenheit uns über Studienmöglichkeiten zu informieren und Campusluft zu schnuppern.  Es war ein sehr gelungener Tag, da wir auch die Chance hatten mit Studenten in Kontakt zukommen und persönliche Fragen zustellen.

Im großen und ganzen war es eine sehr aufregende und hilfreiche Woche, man konnte neue Stärken erkennen und neue Kontakte knüpfen - auch mit "Vorbildern" und Leitern - durch die Vielfalt an Programmen waren wir immer ausgelastet und beschäftigt, aber hatten zwischen durch auch Freizeit um uns mehr kennenzulernen.

Wir würden die Akademie jedem Schüler mit Migrationshintergrund empfehlen, da man mit den "Vorbildern" mitfühlt und eine emotionale Stütze bekommt, seine Ziele zu setzen und diese versuchen zu erreichen. Dieses Jahr findet die Vorbilder-akademie vom 08.-15. August im Collegium Augustinianum Goesdonck in Goch statt. Der Teilnahme ist kostenlos, eine Bewerbung muss bis zum 12.05.14 erfolgen. Damit ihr euch ein konkretes Bild machen könnt, haben wir unten einen Link zu einem Film angehängt.
Gülcin Tas, Dilara Ay

Quellen: Stiftung-mercator.de, Bildung-und-begabung.de
P.S.  http://www.youtube.com/watch?v=zgrxGpT4Nps 
Das ist ein Video zum Workshop :



Veröffentlicht am:
05.05.2014