Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Vorsicht - Krötenwanderung

"Herr Halder, die Kröten spielen Huckepack!"



Am 20.03.2014 ging es für die Klasse 6c zu einem ganz besonderen Unterrichtsgang. Nicht etwa zur Schulzeit trafen sich Eltern, Kinder und Lehrer, sondern erst gegen Abend. Grund dafür sind die liebestollen Kröten, die zur Zeit massenhaft ihre Wanderung durch den Schellenberger Wald angetreten haben.





Passend zum gerade im Biologieunterricht behandelten Thema Amphibien, machen sich die Erdkröte und andere Amphibien auf den oft kilometerlangen Weg zu ihren Laichplätzen. Dies bot die Möglichkeit, die Tiere hautnahe zu erleben. Bei besten Wetterbedingungen zogen Herr Hildebrandt, Herr Halder und ca. 30 Kinder und Eltern der Klasse 6c um 19.00 Uhr vom Ardeyplatz zur Schellenbergerstraße, um sich das Naturschauspiel anzuschauen. Über die Schellenbergerstraße laufen in der Laichzeit etwa für die Dauer von fünf bis acht Wochen rund 3000 Amphibien, die unter Schutz stehen. Seit zwei Jahren wird die Straße zur Krötenwanderungszeit, dank einer Initiative des Naturschutzbund NaBu Deutschland, jeden Abend von 19.00 Uhr Abends bis 6.00 Uhr in der Früh gesperrt, um den Kröten ein unfallfreies Überqueren der Straße zu ermöglichen.



Schüler, Eltern und Lehrer waren sich nach gut einer Stunde sehr interessanter und intensiver Beobachtung einig, dass wir nächstes Jahr zur gleichen Zeit wieder in den Schellenberger Wald kommen.

Hubertus Halder



Veröffentlicht am:
24.03.2014