Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Ring frei

Sportunterricht mal anders" war unser Motto am 18. April 2013.

Statt normalem (manchmal) langweiligem Schulsport stand mal was anderes auf dem Plan. Boxen. Peter Kuschmierz von Boxclub "Unschlagbar Werden" kam zu uns in die Schule und hat mir uns trainiert.



In der ersten Stunde hieß es aufwärmen. Wir machten verschiedene Übungen, zum Beispiel in der Liegestütz-Position, wobei wir uns dabei in die unterschiedlichsten Richtungen bewegen mussten. Oder wir sollten - auf dem Rücken liegend - die ausgestreckten Arme und Beine zueinander bringen. Zum Glück gab es zwischendurch auch kleine Pausen.
In der zweiten Stunde fing dann das richtige Boxen an. Dazu wurden wir in Gruppen mit jeweils 7 Schüler/innen eingeteilt. Eine Gruppe sollte mit Boxhandschuhen gegen die großen blauen Matten boxen, andere bekamen Übungen mit verschiedenen Boxtechniken. Am Ende durften alle mehrmals gegen Peter boxen, allerdings hatte er dabei die großen Pratzen an.

Wir haben alle festgestellt, dass wir nach dem Training sehr müde und erschöpft waren, denn wir mussten nicht nur viel Ausdauer haben sondern uns auch konzentrieren.




Fazit: Boxen ist zwar nicht für jeden etwas, aber es hat wirklich viel Spaß gemacht.

Wer jetzt Lust auf selber machen bekommen hat - Informationen gibt es entweder über H. Linneweber (Klassenlehrer 7b) oder den:
Homepage: Boxclub Unschlagbar Werden
eMail: info@unschlagbar-werden.de

Elif Tango & Lara Herrmann, 7b



Veröffentlicht am:
02.05.2013