Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Kröten-Wanderung mit der 6b



Mehr als 25 Jungen und Mädchen der Klasse 6b kamen in Begleitung von Vater, Mutter, Oma und/oder Opa am Freitag-Abend, 12.4.2013, freiwillig zur AES. Um 20h30 ging es die Schellenbergstraße hinab bis zur Stelle, an der die Straße im Wald bei Dunkelheit abgesperrt wird: täglich zwischen 21 Uhr abends bis 6 Uhr morgens.



Und mit Einbruch der Dämmerung ging das allabendliche Naturschauspiel los. Mehr als 100 Kröten überquerten allein oder huckepack die Straße zu ihren Laichplätzen, dieses Mal begleitet vom Licht vieler Taschenlampen und zahlreichen helfenden Händen. Vereinzelt waren auch Bergmolche, ein Salamander und natürlich Frösche zu entdecken.



Im Unterricht war das Thema Amphibien unter den Blickwinkeln Anpassung an den Lebensraum sowie Überwinterung und Artenschutz betrachtet worden.



Dank des Einsatzes von Frau Abel und Herrn Haase, die eine zeitliche begrenzte Sperrung des Straßenabschnitts bei der örtlichen Bezirksvertretung erreicht hatten und die diese von Februar bis Ende April auch unermüdlich persönlich durchführen, konnten unsere SchülerInnen einen aktiven Beitrag zum Naturschutz direkt vor der Haus- und Schultür hautnah erleben.
Burkhard Hildebrand



Veröffentlicht am:
17.04.2013