Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Mail from Ghana

Dear Stefan,

Thank you very much for your email. Happy to hear of your interest to continue the relationship with us. We hope it will work very well.

I am almost finishing with our newsletter that carries the current status of the project and it will reach you.

About the priority of our needs, part of the previous money that AES donated to us was used to start a kitchen, store room, cooks accomodation and a dining hall. I will send the pictures of the building with the remainig cost.

I hope you can see if there should be any donation from AES to complete it. I purposely started that project in the name of AES donation through Melanie. We learnt Essen means food. So this project is constantly to remind us here of Melanie's coming to us. We were in total poorverty and hunger but  when Melanie came we saw a lot of changes especcialy in our feeding. So the Kichen, the dinning hall, the store room to keep the food and the cooks accomodation if completed would constantly make the existence of Melanie and AES fresh with us always.

Accept and extend our sincere  greetings to everybody especially Ulla and the head mistress.

Once again thank you we will be in contact

Yours
David K A Kporfor.
Project Manager

Übersetzung von Saskia Schürmann

Lieber Stefan,
Vielen Dank für Deine E-Mail. Es freut mich zu hören, dass Ihr weiterhin an dem Kontakt mit uns interessiert seid. Wir hoffen, dass alles gut klappt.

Ich bin fast mit unserem Newsletter fertig, in dem ich vom aktuellen Stand des Projektes berichte und den ich an Euch weiterleiten werde.

Zu den Prioritäten unseres Bedarfs: Ein Teil des Geldes, welches die AES uns gespendet hat wurde verwendet um den Bau einer Küche, eines Lagerraums, eines Wohnraums für Küchenpersonal und eines Eßraums zu beginnen. Ich werde Bilder des Gebäudes zusammen mit einer Aufstellung der restlichen Kosten übersenden.

Ich hoffe, Ihr könnte beurteilen ob es noch weitere Spenden der AES bedarf um es zu vervollständigen. Ich habe dieses Projekt mit Absicht im Namen der Spenden der AES durch Melanie begonnen. Wir haben gelernt: "Essen" heißt "Nahrung". So ist dieses Projekt ständig da um uns daran zu erinnern wie es war als Melanie zu uns kam. Wir lebten damals in totaler Armut und hungerten, aber als Melanie kam sahen wir viele Veränderungen, besonders in unserer Ernährung. So werden die Küche, der Lagerraum, der Personalwohnraum und der Eßraum uns nach ihrer Fertigstellung immer an die Existenz der AES und an Melanie erinnern.

Bitte nehmt unsere besten Grüße an und leitet sie an alle weiter, vor allem an Ulla und die Schulleiterin.

Noch einmal, Danke, wir werden in Kontakt bleiben.

Ihr
David K A Kporfor
Project Manager



Veröffentlicht am:
22.09.2012