Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Unser Pavillon ist Geschichte

Hier seine letzten Worte:

Seit rund 24 Jahren bin ich für meine kleinen Schüler zuständig. Sie wurden in mir unterrichtet und wenn ihnen kalt war, wärmte ich sie. Jeden Morgen stellten sich die Schüler in einer Reihe vor mir auf, kamen herein und nahmen ihren Platz im Klassenraum ein.

Meine Räume waren dank dieser Schüler kreativ gestaltet und geschmückt worden. Nun werde ich abgerissen, und ein großes, zweistöckiges Haus soll statt dessen gebaut werden. Eine Mensa und dazu noch zwei Klassenräume. Mit solchen Extras kann ich leider nicht dienen.

Ich bin traurig darüber, nicht mehr jeden Tag um viertel nach acht von meinen Schülern geweckt zu werden und sie dann den ganzen Tag behüten zu können. Jedoch kann ich diese Entscheidung verstehen und akzeptieren, denn so haben alle Schüler einen viel angenehmeren Schulaufenthalt, indem sie genügend versorgt werden.

Ich hoffe aber, dass die Schüler mich nie vergessen werden und sich an die Schulzeit mit mir noch lange erinnern.

Lea Schmoley, 9b
Journalismus-AG


So habe ich mal dagestanden, ...


...so hätte ich mal aussehen sollen.


Jetzt sieht man schon deutlich mein Gerippe.


Eine Hälfte ist schon im Container gelandet.


Und jetzt sind auch noch die Bäume weg.




Veröffentlicht am:
20.11.2011