Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Azubis gaben wertvolle Tipps

Vorsicht bei Facebook, dann klappt’s auch mit dem Ausbildungsplatz

Gut 120 Schüler der AES 9er Jahrgangsstufe konnten sich jetzt bei der Ausbildungsoffensive 2011 in ihrer Aula sehr konkret über Bewerbung und Ausbildung informieren. Aktuelle Azubis aus Essener Unternehmen stellten dabei ihre Ausbildungsberufe vor und gaben ihren potenziellen Nachfolgern wertvolle Tipps für den Übergang ins Berufsleben. Beteiligt waren Nachwuchskräfte der EVAG (Industriemechaniker), der Stadtwerke Essen (Anlagenmechaniker) und von Bäcker Peter (Bäckereifachverkäuferin).


Gaben wichtige Tipps mit Unterhaltungswert:  (v.l.) Jennifer Roth, Moderatorin Maya Graef von Radio Essen, Jan-Niklas Wennersheide und Ismail Simsek.

Dabei blieb es in der Aula längst nicht bei einer trockenen Infoveranstaltung zur Berufswahlorientierung: Die Azubis „plauderten aus dem Nähkästchen“, schilderten ihre ersten, mitunter auch schwierigen Berufserfahrungen plastisch. Und die Schüler lauschten aufmerksam und nahmen neben den vielen Ratschlägen auch konkrete Infos über die vorgestellten Ausbildungsberufe und die beteiligten Unternehmen mit nach Hause.

Besondere Aufmerksamkeit erregte das Thema Facebook: Denn die Schüler nutzen diese Plattform recht rege und tauschen über dieses Medium bereitwillig Privates aus. Dadurch stehen etliche ihrer Bilder und Wortbeiträge für jedermann zugänglich im Internet. Und somit können auch Arbeitgeber mit ein paar Clicks nachschauen, welcher Bewerber sich wie bei Facebook präsentiert. Nicht allen Schülern war dieser Umstand gegenwärtig. „Ich bin bei Facebook auch mit meinen Chefs befreundet – da kommt es natürlich nicht so gut an, wenn ich wilde Partyfotos hochlade und allen mitteile, wenn ich mal keinen Bock auf Arbeiten habe“, erklärte Jan-Niklas Wennersheide, Azubi bei den Stadtwerken.




Veröffentlicht am:
14.11.2011