Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Mädchenpower

„Mädchenpower“ beim AES-Schachturnier (27.5.)


Die Sieger: Marcel Remde, Chanelle van de Nes, Alexander Kappert (v.l.n.r.)

Auch wenn die Jungen zahlenmäßig eindeutig die Schach AG an unserer Schule dominieren, muss mit den Mädchen im Schachsport gerechnet werden.

Das bewies Chanelle van de Nes (Klasse 6c), die souverän das AES-Schachturnier gewann. Sie zeigte die größte Nervenstärke unter zwanzig Konkurrenten und gewann alle vier Spiele. Bis zum nächsten Schachturnier wird der Schach-Wanderpokal ihr Zimmer schmücken. Nur wehmütig konnte sich der derzeitige Besitzer René Brandenbusch vom Siegerpokal trennen.

Platz 2 erreichte Alexander Kappert (8a) und Platz 3 unser Shootingstar Marcel Remde (5a), der erst seit kurzer Zeit an unserer Schach AG teilnimmt. 

20 Schüler und Schülerinnen der 5.-8.Klassen waren angetreten im Kampf um den Pokal. Jeder Schüler musste 4 Spiele bestreiten, die Bedenkzeit pro Spieler betrug 10 Minuten.

Hier die Rangliste der ersten zehn Schüler (bei Gleichstand entschied die Buchholz-Wertung):

  1.
Chanelle Van de Nes (6c)          
4,0
  2.
Alexander Kappert (8a)
3,5
  3.
Marcel Remde (5a) 
3,0
  4.
Benjamin Schneider (7d) 
3,0
  5.
Dominik Waschk (6c) 
3,0
  6.
Erik Beyer  (5a)
2,5
  7.
Carsten Wyszgol (8c) 
2,5
  8.
Nicolai Schneider (8b) 
2,5
  9.
Pia Bösebeck (8a)  
2,0
10.
René Brandenbusch (7b)
2,0

Martin Streibert




Veröffentlicht am:
07.06.2010