Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

„Knigge ist knorke“

9. AES-Benimmtag

Mit einem Flyer und gutem Vorbild hatte die AES-Benimm-AG für diesen Tag geworben: den neunten Benimmtag, der alle Schüler aufrief zu Freundlichkeit, Rücksichtnahme, Höflichkeit, Ordnung und Sauberkeit. Eine ihrer Kernaussagen war, jeder Einzelne trägt zum Gelingen bei, deswegen gilt:Alle für einen, einer für alle!

Alina Sälzer, 10b, Teilnehmerin der Benimm-AG und damit Organisatorin des Tages, schildert ihn so: „’Knigge ist knorke’, so lautete das Motto des 9. Benimmtags an der AES. Mit Plakaten, die auf das gute Benehmen hinweisen sollten, und einer Markierung auf der Treppe, die zum Rechtsgehen aufforderte, statteten wir, die Schüler der Benimm-AG, die Schule aus. In kleinen Gruppen verteilten wir uns in der Schule und gaben Süßigkeiten an die Schüler, die sich gut benommen hatten. Ein freundliches „Hallo“, die Tür aufhalten oder den Müll in den Mülleimer werfen war gefordert und wurde auch befolgt. In der 5. Stunde überprüften wir die Klassenräume auf ihre Sauberkeit und verkündeten die Gewinnerklassen, in denen sich alle Schüler gut benommen hatten. Diese bekamen Hausaufgabenfrei und so endete ein wieder erfolgreicher Benimmtag.“



Das freut einen denn ja auch: Hausaufgabenfrei! Stolz halten die Klassensprecher der Siegerklassen die Urkunden hoch.

Michael Rausch




Veröffentlicht am:
25.03.2010