Unser Logo Unsere Schule Unser Hundertwasser-Flur Stadtwaldfest Skifreizeit in Mittenwald Jedem Kind sein Instrument Freiarbeit nach Montessori Fußballturnier
Albert-Einstein-Realschule      Offener Ganztag - individuell gestaltet

Es kann nur einen geben!

Der schönste Klassenraum

Die Vertreter der Sieger
Die Vertreter der Sieger
 

Was haben sie geackert und Einsatz gezeigt. Alle Klassen der Albert-Einstein Realschule waren beteiligt am Wettbewerb „Das beste/schönste AES-Klassenzimmer“. Da wurden Pflanzen angeschafft, Wände dekoriert und Schränke gereinigt, Material vervollständigt und zusammengestellt. Und doch wussten alle: Es kann nur einen Sieger geben.

Schüler und Lehrer hatten einen Bewertungskatalog erstellt und ihn rechtzeitig zusammen mit einem Stichtag bekannt gemacht. Die Spannung stieg, alle wollten gewinnen und dann kam der Tag. Drei Schüler, ein Lehrer und der Hausmeister bildeten die Jury und vergaben Punkte, höchstens 125.

Drei Klassen erzielten mehr als andere: die 7b wurde dritte mit 105,5 Punkten und gewann eine Freistunde mit Pizza für alle. Zweite wurde die 5b mit 106,5 Punkten. Sie gewann einen Tag für einen Klassenausflug. Den Vogel schoss die 7a mit 113,5 Punkten ab. Auch sie darf einen Tag lang einen Ausflug machen, erhält allerdings noch zusätzlich 5 Euro pro Nase als Zuschuss.

Alle Klassen, die keinen Preis gewonnen haben, müssen nicht traurig sein. Sie haben gemeinsam an ihrem Raum gearbeitet, ihn gestaltet und verschönert und können stolz darauf sein. Und eine Chance bleibt ja noch, denn der nächste Wettbewerb kommt bestimmt…

Michael Rausch

1. Sieger - Klasse 7a
1. Sieger - Klasse 7a
 

2. Sieger - Klasse 5b
2. Sieger - Klasse 5b
 

3. Sieger - Klasse 7b
3. Sieger - Klasse 7b


 




Veröffentlicht am:
09.12.2008